User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich will eigenhändig Dielen verlegen im Wohnzimmer, habs aber noch nie gemacht. Worauf muss ich als Laie achten?

Frage Nummer 17647
Antworten (5)
Die Frage ist so schwer zu beantworten, da es auf deine Unterkonstruktion ankommt. Worauf werden die Dielen denn verlegt?
Die nötige körperliche Stärke sollte vorhanden sein. Müllermilch ist da eher der falsche Ansatz.
Hier findest du eine Anleitung: http://www.baumarkt.de/nxs/359///baumarkt/schablone1/Dielenboden-aus-Massivholz-verlegen. Du solltest bei der Arbeit ständig mit einer Wasserwaage nachkontrollieren, um ein "irre"-Gehen deinerseits zu verhindern. Nageln sollte man vermeiden, wenn man es aber macht, sehr vorsichtig sein. Beachte zudem die Garantiebedingungen des Herstellers.
Zunächst solltest du dir das richtige Werkzeug besorgen, am wichtigsten ist eine gute Säge. Dann ist der Untergrund entscheidend, ich empfehle dir auf jeden Fall eine gute Wärme- und Trittschalldämmung. Die Dielen sollten mit Abstand zur Wand verlegt werden, sodass sie im Sommer PLatz zum Ausdehen haben und sich nicht wellen. Viel Glück!
Meine Schwester hat vor einem halben Jahr Dielenfußboden verlegt. Ich war dabei, und sie sagte, dass man Dielen mit Nut und Feder nehmen muss. Diese verbinden sich recht gut miteinander. Die Bretter sollten natürlich abgelagert sein, und ein sauberer, trockener Unterbau ist natürlich auch wichtig. Man kann aber auch Dielen auf Dielenfußboden arbeiten. Das geht auch.