User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich will ein PDF auslesen, aber irgendwie kann ich das Format nicht öffnen. Da ich unter Zeitdruck stehe, brauche ich bitte Hilfe. Was soll ich jetzt machen? Programme, die hilfreich sein können, kenne ich keine!

Frage Nummer 16432
Antworten (5)
Sog. Reader sind reine Leseprogramme, die stellen das Dokument dar, aber "auslesen" kannst Du damit nichts. Gib die Dateiendung bei google ein. Dann erfährst Du, welche Programme damit arbeiten.
Je nach Art des PDFs kann man mit Copy&Paste die Texte heraus kopieren.
Außerdem gibt es Onlinekonverter, z. B. PDF2Word.
Sind aber alles Krücken, weil PDF eben eigentlich die Endstation ist. Danach gibt es keine Weiterverarbeitung mehr.
@Starmax: Guten Morgen. Ich wünsche ein schönes Wochenende und interessante Diskussionen und Fragen :-)
Sie benötigen einen sogenannten PDF-Reader. Das bekannteste PDF-Programme ist der Acrobat-Reader von Adobe, zu finden unter http://get.adobe.com/de/reader/ . Eine gute Alternative für schwächere Rechner oder Fans freier Software ist der Foxit-Reader. Dieser lässt sich unter http://foxit-pdf-reader.softonic.de/ kostenlos herunterladen und ist schnell installiert.
Lade dir mal dieses Programm runter: http://get.adobe.com/de/reader/ Das ist der Adobe Reader, der kann auf jeden Fall PDFs lesen. Es gibt auch noch andere Programme aber dieses hier unterstützt wirklich alle Funktionen die so eine PDF-Datei haben kann.