User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich will eine Kontaktanzeige aufgeben. Auf was muss ich achten?

Frage Nummer 32841
Antworten (10)
Die richtige Rubrik angeben. Nicht unter Oldtimer inserieren.
Das richtige Geschlecht angeben!
Ah! Frank Schmitz! Alte Sackratte! Was ist eigentlich aus deinem gesetzlichen Anspruch auf einen Mitarbeiterparkplatz geworden?
Und aus deinem Straßenverkauf?
Darauf achten, dass sich Frauen auf die Anzeige melden und keine Männer.
Ich würde eine Zweispaltige nehmen.
Der Vorschlag von starmax geht in die richtige Richtung. Am besten, den ganzen Männerteil der Kontaktanzeigen aufkaufen. Dann hast du keine Konkurrenz mehr!
Außerdem nicht vergessen zu erwähnen, dass du Projektleiter bist, einen dicken Sportwagen und zwei Häuser hast. Dann rennen dir die Frauen die Bude ein.
Warum denn nicht? Schließlich ist es mittlerweile doch normal, dass man einen neuen Partner auch über das Internet, die Zeitung etc. sucht. Damit bist du nicht allein. Zudem erreicht man hierbei auch einen größeren Kreis von Interessenten. Außerdem kommt hinzu, dass viele einfach nicht genügend Zeit haben, um lange einen Partner zu suchen. Da ist eine Annonce wesentlich einfacher.
Eine Kontaktanzeige aufgeben kann, meiner Meinung nach, eine gute Möglichkeit sein, um einen neuen Partner zu finden. Immerhin kannst du dann unter allen Interessenten eine „Vorauswahl“ treffen. Und nur diejenigen auch persönlich kennenlernen, die dich vorab bereits interessieren.
Es ist im Prinzip nicht einfach, den richtigen Partner zu finden. Aber wenn du Glück hast, dann kann es durchaus mit einer Kontaktanzeige klappen. Allerdings solltest du trotzdem daran denken, dass du die Annonce vielleicht sogar mehrmals schalten musst. Und je origineller du sie schreibst, um so mehr Aufmerksamkeit wirst du damit erregen.