User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich will einen Holunderbaum in meinem Garten verpflanzen. Was muss ich da beachten: beim Kauf, bei der Pflege etc.?

Frage Nummer 20568
Antworten (5)
Holunder sind Sträucher, keine Bäume. Die wuchern wie Unkraut und bedürfen keiner speziellen Pflege.. Einfach umpflanzen und hin und wieder mit einer scharfen Axt großzügig stutzen.
Wieso "beim Kauf", wenn Du ihn in deinem Garten VERpflanzen willst?
Eigentlich mußt Du nicht viel beachten bei der Pflege. Der Baum gehört zu den Arten, die sich meist selber aussäen. Du kaufst Samen und säst diesen im Herbst an einmn sonnigen Platz in Deinem Garten aus. Für die Keimung braucht dieser eine Kälteperiode. Achte aber darauf, dass genug Raum vorhanden ist, denn der Baum wird breit und hoch.
Es genügt, irgendwo einen Ast abzubrechen und in die Erde zu stecken. Holunder wächst überall und man bekommt ihn auch kaum wieder raus aus dem Garten. Besondere Pflege braucht er definitiv nicht, denn er ist ausgesprochen robust. Holunder verteilt sich auch ganz von allein im Garten.
holunder ist einer sehr pflegeleichte pflanze, die wächst auch wild. man kann sie also einfach einpflanzen und warten, dass sie früchte trägt. beim kauf würde ich mich in einer gärtnerei beraten lassen. die wissen bescheid, worauf man achten soll und haben noch den einen oder anderen guten tipp auf lager.