User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich will einen Wohnwagen streichen, der schon ziemlich alt ist. Muss ich vorher die alte Farbe herunter schleifen?

Frage Nummer 26208
Antworten (7)
Wenn die neue Farbe halten soll, besser ja. Falls sie nicht lange halten soll, kannst du dir das Abschleifen sparen.
Ist der wirklich lackiert? Oft sind das Materialien mit Kunststoff- oder Pulverbeschichtung. Da kann dann durchaus eine spezielle Oberflächenbehandlung notwendig sein, damit der Lack hält. Und damit meine ich nicht "Abschleifen".
Wenn in der Frage "alte Farbe" steht, kann man davon ausgehen, dass es sich um alte Farbe handelt, erkennbar am Abblättern. Weiter: Der Wohnwagen ist schon sehr alt. Früher wurden die zwar auch mal aus Aluminium hergestellt, aber damals gab es das Pulverbeschichtungsverfahren noch nicht, welches wiederum auf Kunststoffen nicht möglich ist.
Worauf ich hinaus wollte ist z. B. kunststoffbeschtetes Holz. Wir kennen das Material nicht aus dem der Wohnwagen ist. Besonders bei alten Modellen sollte man daher genau in Erfahrung bringen, was es für eines ist und wie man es zu behandeln hat. Einfach nur anschleifen und Farbe drauf kann zu recht unschönen Ergebnissen führen.
Ist mir egal. Jeder Wohnwagen weniger auf unseren Straßen ist eine Wohltat für jeden normalen Autofahrer. Also Juli, Hoffnung dass das Ding verschrottet wird?
So gesehen hast Du natürlich recht.
Wenn die neue Farbe möglichst lange und gut halten soll, dann wäre es natürlich sehr viel besser den alten Lack zu entfernen. Aber vielleicht reicht es auch völlig aus, wenn du ihn nur ein wenig anschleifst. Dann haftet die neue Farbschicht viel besser darauf.