User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich will Heidelbeersträucher im Garten anpflanzen. Wie wetterresistent sind die und was muss ich noch beachten?

Frage Nummer 18036
Antworten (3)
Das Wetter sollte kein Problem sein, schließlich kommen Heidelbeeren aus diesen Breitengraden. Aufpassen sollte man, wenn man sie mit Leitungswasser gießt, denn sie reagieren empfindlich auf Kalk. Man hat höhere Fruchterträge, wenn man mindestens zwei leicht unterschiedliche Sorten nebeneinander einpflanzt.
Wir haben die auch und haben nach mehreren Versuchen endlich eine Lösung gefunden. Empfeheln kann ich Dir nur, dass Du Waldboden oder Rindenmulch nimmst. Außerdem sollten diese etwas geschützt stehen. Günstig hat sich bei uns Halbschattig erwiesen. Ansonsten ist bei der Pflege nichts weiter zu beachten.
Seit Jahren haben wir diese Beeren im Garten + gute Erfahrungen damit. Je nach Sorte + Wetterverlauf kannst du viel ernten. Die Pflanzgrube solltest du mit Folie auskleiden + Löcher zur Entwässerung reinmachen, dann spezielle Moorbeeterde nehmen. Nach der Blüte gut wässern und die Früchte mit einer feinmaschigen Gardine vor den Amseln schützen!