User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich will mir Garam Masala selber zusammenmischen. Wisst ihr, welche einzelnen Gewürze in welchem Verhältnis da rein gehören?

Frage Nummer 18391
Antworten (4)
Garam Masala ist wie Curry eine Gewürzmischung, die sich jede indische Hausfrau nach Gusto selbst zusammenstellt.
Ein gutes Rezept habe ich hier:
Als klassische Gewürze für diese ayurvedische Gewürzmischung gelten Zimt, Kreuzkümmel Gewürznelken, schwarzer Kardamom und schwarzer Pfeffer. Aber es werden auch viele weitere Gewürze wie Lorbeer, Muskat und Koriander benutzt. Auch Fenchel kann man dazugeben. Die genauen Verhältnisse weiß ich leider nicht.
Zum Stolz indischer Hausfrauen gehört es, ihre ganz persönliche Mischung zusammenzustellen. Deshalb ist das mit den Mengenverhältnissen schwer. Einfach ausprobieren, was schmeckt. Die Grundlagen sind Kardamom, schwarzer Pfeffer und Kreuzkümmel. Hinzufügen kannst Du etwa Chilli, Koriandersamen, Muskatnuss, Ingwer, Fenchelsamen......
Du brauchst dazu grüne oder schwarze Kardamomkapseln, schwarze Pfefferkörner, Kreuzkümmelsamen, Koriandersamen, Muskatnuss, Gewürznelken und Zimtstangen. Die Zubereitung bekommst Du auf der Seite www.rezeptewiki.org sehr gut erläutert. Viel Spaß beim Mischen!