User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich würde gern in Windenergieanlagen Geld investieren. Welche Möglichkeiten und Risiken gibt es?

Frage Nummer 37550
Antworten (3)
Das Risiko liegt auf der Hand. Je mehr investieren, desto weniger Geld gibt es. Außerdem ist diese Energieform nunmal vom Wetter abhängig. Gibt es wenig Wind, dann wird auch weniger Strom produziert und entsprechend gering ist der Gewinn. Wer das machen will, kann sich an den Fonds beteiligen.
Habe mir schon dasselbe überlegt, da die Windenergie ja immer mehr zunimmt. Hatte mir deshalb erst kürzlich im Internet ein PDF zu Thema heruntergeladen und ich muss sagen, dass es sehr aufschlussreich war. Lasse Dir einmal den Link hier: http://www.wind-energie.de/fileadmin/Shop/Broschueren/Anlegerinfo/BWEAnlegerinfo3.pdf
Man sollte sich auf alle Fälle vorab ausführlich damit beschäftigen. Denn es gibt genug Anbieter, wo sicher auch schwarze Schafe dabei sind. Die wohl einfachste Form zu investieren, ist die form von Aktien. Ich will hier jetzt niemanden zu der Investition raten, doch aufgrund der Vorfälle in Japan und die neue Diskussion um erneuerbare Energien, lohnt es sich schon aktuell noch. Nur um so mehr in Windenergie investieren, umso geringer fällt die Rendite aus.