User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich würde gerne LED Seitenblinker bei meinem Auto einbauen. Muss ich die dann eintragen lassen oder eine Betriebsserlaubnis bei mir führen?

Frage Nummer 11968
Antworten (4)
Ja.
Nein, eigentlich nicht, kann aber natürlich auch ganz individuell Ausnahmen geben. Wichtig ist zunächst nur, dass du durch den TÜV kommst. Was immer du dir einbauen lässt: es muss solide sein, darf die Verkehrssicherheit deines Fahrzeuges nicht schädigen.
Wenn du einen Seitenblinker kaufst, der vom Tüv abgesegnet ist, musst du dein Auto nicht extra vorführen. Etwas Anderes würde ich dir nicht empfehlen, einen unbekannten Blinker beim Tüv abnehmen zu lassen kostet ein kleines Vermögen. Allerdings muss auch ein Tüv-geprüftes Teil im Fahrzeugbrief eingetragen werden.
die seitenblinker auf LED-basis sind eintragungsfrei, da sie ein E-prüfsiegel besitzen. mittlerweiler fahren auch schon viele oberklassenmodelle mit led blinkern herum und es ist nur eine frage der zeit, bis sie an allen fahrzeugen ersetzt werden, da sie einfach energiesparender sind.