User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich würde gerne mal wieder backen, muss aber sehr auf meine Figur achten. Gibt es vielleicht auch einen Kuchen ohne Fett?

Frage Nummer 12233
Antworten (5)
Lach, ohne Fett. Und ohne Zucker, und ohne Nüsse, und ohne Milch? Hat ja alles viele Kalorien.
Schau mal hier: http://goo.gl/A9MR
Haha, Mr.President, eins A Frage!! Lassen Sie für einen Kalorienarmen Kuchen doch auch das Mehl weg. Und die Eier. Bedeutet: backen Sie Backpulver mit Rosinen. Achten Sie auch darauf, dass Zuckenr viele Kalorien hat.
Im Ernst: Was ich oft mache: Ich nehme ca 30 bis 50% weniger Fett und ca 30% weniger Zucker zu einem normalen Rezept. Dabei sparen Sie Kalorien. Aber einen Kuchen, der gut schmecken soll und gar kein Fett haben sollte, den gibt es nicht. Das ist so, als wollten Sie Schokolade ohne Fett haben. Da müssten Sie dann Kakaopulver mit Zucker vermischen und trocken essen. ;-D
Es gibt sehr viele Kuchenrezepte, die mit wenig Fett auskommen, dabeia uch hinsichtlich Zutaten eher sparsam und kalorienbewusst sind. Gehe am BEsten auf diese Seite hier und suche hier Rat: www.chefkoch.de. Wenn du hier nichts findest, dann wahrscheinlich nirgendwo.
Einen leckeren Biskuit kannst Du ohne Fett backen :))) und mit Diätmamelade, Fruchtpudding oder Quarkcreme füllen. Auf ein Ei nimmst Du 40-50 Gramm Zucker und 50 Gramm Mehl sowei Vanillezucker und eine Prise Salz je nach Zutatenmenge und Geschmack. Das Vierfache des Grundrezepts ergebt eine kleine Torte für den kalorienarmen :))) Kaffeeklatsch .
Du kannst versuchen selbst Kuchen zu backen, indem Du das Fett durch mageren Quark ersetzt, oder auch Magerjoghurt. Es gibt auch sehr fettarmen Kuchen im Kühlregal bei einigen Discountern, schau da einfach mal rein, sind nicht zu teuer und sehr fettarm.-:)