User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich würde gerne mehr Sport treiben, bin aber nach Feierabend immer total lustlos. Wie überwindet ihr euren inneren Schweinehund?

Frage Nummer 46034
Antworten (8)
Eher Feierabend machen, so ab 12:00 Uhr.
Oder kündigen. Dann hast du viel Zeit, und vor allem: Keine Ausreden mehr!
Ich trinke ihn unter den Tisch.
Hick!
Fahr mit dem Rad zur Arbeit. Wenn Du nach Feierabend zu Hause bist, brauchst Du keinen Sport mehr.
Der innere Schweinehund lauert ja in allen Lebensbereichen. Beim Thema Sport ist dieser besonders groß. Aber es gibt einige Tricks, wie Sie diesen überwinden können. Es hilft immer sich mit anderen zum Sport zu treffen um gezwungen zu sein, die Termine auch einzuhalten. Sie können auch mit einem Belohungssystem arbeiten, dass Sie sich etwas Schönes gönnen, sobald Sie Sport gemacht haben.
Der Wille beim Treiben von Sport ist natürlich die oberste Voraussetzung. Sie sollten sich einfach fragen, was passieren kann, wenn Sie keinen Sport treiben. Welche gesundheitlichen Folgen könnten entstehen? Möchten Sie es auf diese Folgen ankommen lassen oder wollen Sie lieber eine halbe Stunde in sportliche Aktivitäten investieren? Finden Sie heraus, welche Sportart Ihnen gefällt. Probieren Sie verschiedene Dinge aus. Wenn Sie herausfinden, dass Sie Spaß am Sport treiben haben, dann werden Sie sich sicherlich leicht zum Sport aufraffen können.
Man kann sich mit Freunden oder Sportpartnern zu regelmäßigen Treffen verabreden. Da noch eine oder mehrere Personen sich sozusagen auf einen verlassen, ist die Hemmschwelle wesentlich größer, sich es einfach auf dem Sofa bequem zu machen. Ansonsten kann man sich mit einem leckeren Essen motivieren, dass auch ruhig mal etwas "ungesünder" sein darf, oder man erlaubt es sich, zu naschen (z.B. Chips, Schokolade).