User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich würde gerne Wurmfarn in meinen Garten pflanzen. Leider ist der recht schattenlastig. Ist der Wurmfarn dafür überhaupt geeignet?

Frage Nummer 43056
Antworten (4)
Der Wurfarn zählt zu den beliebtesten Farnsorten. Eigentlich sollten Sie ihn besser im Schatten pflanzen. Sofern Sie jedoch darauf achten, dass der Farn regelmäßig gegossen wird, könnte er durchaus auch einen sonnigen Standort vertragen. Der Wurmfarn kann zwischen 1-2 Meter hoch werden.
Der beliebte Wurfstern gehört zu den verbotenen Gegenständen.
Der Wurmfarn ist sehr gut geeignet für schattige Gärten. Mehr Informationen über den Wurmfarn findet man auch im Internet unter dem Suchbegriff "Wurmfarn" Dort steht auch genau beschrieben, welche Pflege die Pflanze benötigt, um gut zu gedeihen. Man sollte jedoch genau darauf achten, wo man den Wurmfarn pflanzt, da er auch Giftstoffe enthält.
Wurmfarn ist hervorragend für schattige Gärten geeignet. Denn diese Pflanze liebt schattige Plätze. Sie wächst sehr gerne unter Bäume und Sträucher. Im Internet findet man viele Links, unter denen genau aufgeführt ist, wo diese Pflanzen am besten gedeihen und wie man sie am besten pflegt.