User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich würde mich gerne auf meine erste Fahrstunde vorbereiten. Kann ich vor der ersten Fahrstunde auf dem Übungsplatz fahren? Muss ein Erziehungsberechtigter dabei sein oder reicht es wenn mein Freund dabei ist?

Frage Nummer 14480
Antworten (6)
Es muss einer mit Führerschein dabei sein.
Was heisst hier Übungsplatz ?
Generel darfst du auf Strassen/Plätzen wo die StVo gilt ohne Führerschein nicht fahren, egal wer neben dir sitzt. Wenn es sich um ein Privatgrundstück handelt, ist das natürlich was anderes.
Es gibt spezielle Übungsplätze auf denen Fahranfänger ohne Führerschein fahren dürfen. Der Beifahrer muss aber einen haben. Sonst kommt man da mit dem Auto nämlich nicht hin.
Es gibt viele Übungsplätze z.B. vom ADAC, aber es muß ein fahrerfahrender Begleiter dabei sein. Also jemand der natürlich ein Führerschein besitzt und aus der Probezeit raus ist. Ansonsten ist der Termin deine Vorbereitung, wo der Fahrlehrer dir die genauen Schritte beibringt.
Hallo! Um dich auf deine Fahrstunde vorzubereiten kannst du natürlich einen Verkehrsübungsplatz besuchen. Das kostet in der Regel natürlich eine Nutzungsgebühr. Als Begleitperson musst du keinen Erziehungsberechtigten dabei haben, sondern nur einen Führerscheininhaber und natürlich ein versichertes Auto.
Du kannst so oft wie du möchtest, auf den Verkerhrsübungsplatz fahren, dusammelst Fahrpraxis und sparst vielleicht ein paar Fahrstunden dadurch. Allerdings muß dann ein Volljähriger mit Besitz eines gültigen Führerscheines im Auto anwesend sein. Ein Erziehungsberechtigter ist aber nicht notwendig.