User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich würde mir gerne ein kabelloses LAN-Telefon anschaffen, frage mich aber, wie das dann geht, dieses in das Heimnetzwerk einzubinden. Kann mir das bitte jemand verständlich erklären?

Frage Nummer 15964
Antworten (4)
Du stehst bestimmt auch auf nasse Trockenhandtücher oder Touchscreen-Tastaturen, stimmts? Mit Deiner Frage bist Du in einem T-mobil-Shop prima aufgehoben, man kann ganze Nachmittage dort zubringen...
Solltest Du WLAN gemeint haben, geh auf die Webseiten von Router-Herstellern, z.B. AVM
Oh, man, Julius, damit hast Du den Vogel echt abgeschossen. Mach Dich doch erstmal mit den üblichen Begriffen vertraut.
Wenn's unbedingt ein WLAN-Telefon sein soll, dann solltest Du es mal mit den Skype-Kompatiblen Geräten versuchen. Ansonsten die üblichen Schnulosen nehmen.
Solltest Du per VoIP über's Internet telefonieren wollen, geschieht auch das erst mal mit einem normalen Telefon. Wobei die Techniken immer mehr zusammen wachsen.
@starmax: WLAN-Telefon gibt's auch bei AVM nicht. Ein FritzFon senden per DECT, wie fast jedes andere Telefon auch.
Das Telefon sollte sich automatisch in dein Netzwerk einbinden. Vielleicht weißt du noch, ob es bei deinem Computer automatisch funktioniert hat, dann sollte es auch bei dem Telefon so sein. Sollte es nicht automatisch funktionieren, dann musst du im Telefon IP- und DNS-Adressen einstellen, schau dazu in die Anleitung.
WLAN-Telefone haben eine separate Basisstation, die beispielsweise mit einer Fritzbox verbunden werden kann, die wiederum direkt in die Telefonbuchse eingestöpselt wird. WLAN-Telefone funktionieren über Funk und kommunizieren so quasi über Funk mit der Basisstation.