User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich würde mir gerne einen Hund zulegen. Ist es eine gute Idee sich einen der Zwingerhunde zu holen? Werden die gut behandelt oder reagieren die auf Menschen versört?

Frage Nummer 14777
Antworten (6)
Die Gefahr, dass ein Zwingerhund agressiv oder sonstwie verhaltensgestört reagiert, ist groß. Ohne Erfahrung würde ich von solchen Hunden abraten. Gleiches gilt auch für viele Tierheim-Hunde, allerdings geben die Tierheime meist schon Tipps, für wen welcher Hund geeignet ist..
"Zwinger" wird in zweierlei Bedeutung verwendet, zum einen im Sinne eines Außenkäfigs mit Hundehütte, in der der Hund abseits des Wohnbereiches gehalten wird, zum Anderen aber auch als Synonym zu "Züchter". Wenn ein Hund also aus dem "Zwinger vom Tanneck" kommt, dann kommt er von diesem Züchter, kann aber sehr wohl mit engem Kontakt zu Menschen aufgezogen worden sein.
Ich finde Tierschutzhunde eine gute Idee. Ist für mich eine ethische Frage, ob ich "Neuware" will und die Nachproduktion unterstützen will, während gleichzeitig so viel Hunde schon da sind, die nichts sehnlicher wünschen, als es gut zu haben.
@bifu 70 : das war eine gute Antwort, allerdings sollte Hund und Besitzer zusamenpassen. Schon bei der Fragestellung gehe ich von Unwissenheit aus und bin daher eher vorsichtig
Bitte, bitte retten sie einen Hund aus dem Tierheim. Ich habe zwei Hunde und eine Katze adoptiert; die liebsten, treuesten, dankbarsten Tiere die man sich vorstellen kann. Die Angestellten im Tierheim freuen sich so wenn sie einen Hund mit einem netten neuen Frauchen/Herrchen verkuppelt haben. Klar hatten manche Tiere schlechte Vorbesitzer, das braucht dann Zeit und Zuneigung bis das Tier Menschen wieder vertraut. Richtige Problemfaelle werden meistens gar nicht vermittelt. Wir gehen einfach hin und schauen welches Tier uns am meisten braucht. Hatten bisher nur beste Erfahrungen.
Hunde, die bis jetzt im Zwinger gehalten werden sind mit großer Wahrscheinlichkeit verstört, aber wenn du die Chance hast, einem solchen Hund ein besseres Leben zu ermöglichen und dich mit hunden auskennst, ist es einen Versuch wert. Zwingerhaltung ist in meinen Augen jedenfalls keine gute Behandlung.
Hunde, die über längere Zeit im Zwinger gehalten wurden, eignen sich nicht so gut als Familienhund. Da gehört eine Menge Hundeerfahrung dazu, um aus diesem Hund einen ordentlichen Gebrauchshund zu machen. Wenn du dich mit Hunden auskennst, kannst du es versuchen. Aber warum holst du dir nicht einfach einen Hund aus dem Tierheim?