User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich ziehe bald in eine neue Wohnung um. Mein Vermieter hat auf meinem Mietvertrag vermerkt, ich hätte die Wohnung besenrein zu verlassen. Was genau bedeutet das? Gehört auch das Malern dazu?

Frage Nummer 16287
Antworten (5)
Besenrein bedeutet genau das: besenrein. Kein Malern, kein renovieren.
Auch wenn mich die Community jetzt wieder beschimpft,ich l i e b e Links wie diesen :
Du solltest so vorgehen, als dass jeder Schmutz entfernt ist, den man mit einem Besen entfernen kann. Das heißt, du solltest durchkehren, alles Grobe wegputzen, auch auf dem Balkon Schmutz beseitigen. Du musst weder die Fenster sauber machen, noch malern.
Guten Tag! Nein, Malerarbeiten müssen da beim Auszug nicht geleistet werden. Allerdings ist es nicht egal, wie die Mietwohnung verlassen wird. Auch wenn das einfache Fegen zum Schluß genügt, müssen doch entstande Schäden und Verschlechterungen an der Mietsache behoben werden.
Ob du eine Wohnung frisch gestrichen verlassen mußt, ist Bestandteil deines Mietvertrages. Ein besenreines Verlassen der Wohnung bedeutet, das diese absolut leergeräumt und von jeglichem groben Schmutz gesäubert ist. Du mußt die Böden nicht wischen, aber sie sollten schon sauber wirken.