User Image User
User Image User

Noch Fragen?

In diesem Jahr plane ich einen Badeurlaub im November. Wo sollte ich da Eurer Erfahrung nach hinfahren?

Frage Nummer 20991
Antworten (9)
Auf die Kanaren! Ganzjährig Badewetter und nicht mehr so voll wie im Sommer.
Island. Atemberaubende Landschaft, so gut wie keine Touris, Badeseen durch Geysirspeisung fast schon zu warm. Braun wird man natürlich nicht, aber allemal besser als sich am Strand zu langweilen.
Mittelmeer oder Rotes Meer (Israel, Ägypten), türkische Riviera, Indischer Ozean (Goa!), Phillipinen, Thailand, Australien, Rio de Janeiro - wieviel Geld willst Du ausgeben?
Angenehmes Klima und nur 4 Flugstunden entfernt "wartet" Dubai!
Gute last minute Angebote - im NOVEMBER geht diese Variante sicher gut!
Also die Kanaren sind im Winter aber sehr windig. Ob es einen da nicht friert, wenn man am Strand liegt!? Ich würde da eher 2 Stunden weiter auf die Kapverden fliegen. Da war ich selbst schon mal im Dezember und da friert es einen garantiert nicht!
Wenn es in unseren Gefilden so richtig trüb und grau wird, dann bietet sich ein Badeurlaub in Ägypten auf jeden Fall an. Zu dieser Jahreszeit ist die unerträgliche Hitze schon vorbei, aber die Temperaturen liegen immer noch im absolut angenehmen Badebereich.
Was ich empfehlen kann, ist auf jedenfall die Riviera, Nordafrika, Teile von der südamerikanischen Küste. Das kommt natürlich immer auf Dein Budget an, und welche Temperaturen Du noch akzeptabel findest, um Baden zu gehen. Schau Dich einfach mal bei Deinem lokalen Reisebüro um.
Gast
besondere attraktionen in den nordafrikanischen urlaubsgebieten sind derzeit das sammeln von granatsplittern am strand, eine fahrt mit dem panzer um den häuserblock und das ausrichten der raketenabwehr.
Auf den Kanarischen Inseln herrscht das ganze Jahr über ein angenehmes Klima, auch im Winter kann man da noch gut baden. Mein persönlicher Favorit ist dabei die Insel La Gomera. Wenn du es dir leisten kannst, kannst du natürlich auch in die Karibik fahren.