User Image User
User Image User

Noch Fragen?

In meiner neuen Wohnung ist ein echt schöner Holzboden unter dem Teppich, nur wie kann ich den Teppichkleber schonend entfernen?

Frage Nummer 36399
Antworten (5)
Heißluft (Vorsichtig!), Spachtel und viel Handarbeit. Anschließend den Holzboden abschleifen, weil man auf jeden Fall Macken rein haut.
einfach umdrehen das Ganze.
Ein gutes Mittel zur schonenden Entfernung von Kleberesten, ist Bremsenreiniger. Diesen können Sie im Baumarkt erwerben. Sprühen Sie den Holzboden stellenweise damit ein und wischen Sie leicht mit einem Tuch darüber.

Auch gibt es im Baumarkt diverse Klebemittelentferner.

Eine weitere Möglichkeit wäre ein Heißluftgebläse zu verwenden. Erwärmen Sie die Klebereste und kratzen Sie dann sanft, mit einem Spachtel, die Klebereste ab.
Teppichkleber können Sie beispielsweise mit einem Bremsenreiniger schonend entfernen. Diesen geben Sie auf ein trockenes Tuch und reiben anschließend vorsichtig über die Klebereste. Auch mit Kältespray kann sich ein derartiges Vorhaben umsetzen lassen. Sprühen Sie dieses auf die Fläche und entfernen Sie die Reste danach mit einem Spachtel oder einem Messer.
Ich denke, es wird schwierig, den Teppichkleber herunter zu bekommen, ohne die Holzoberfläche anzugreifen, Du könntest es mit Spiritus oder Bremsenreiniger (angeblich ein Geheimtipp) versuchen. Ansonsten würde ich Dir tatsächlich empfehlen, Abbeizer aufzutragen, die aufgelösten Klebereste mittels Spachtel zu entfernen und den Holzboden dann neu abzuschleifen und zu ölen.