User Image User
User Image User

Noch Fragen?

In unserem Einfamilienhaus-Rohbau liegen die Elektroleitungen im Keller teils frei. Wie kann ich diese provisorisch isolieren?

Frage Nummer 17521
Antworten (7)
Bevoe Du Dir die Arbeit machst, solltest Du mal prüfen, ob der Hausanschluss überhaupt schon unter Spannung steht.
Wieso isolieren? Elektroleitungen sind normalerweise isoliert, oder liegen da blanke Drähte herum?
Frag doch den, den Du damit beauftragt hast. Das ist das Problem der auszuführenden Firma.
Davon ist mit Bestimmtheit abzuraten, das wäre sogar illegal. Wenn Gefahr besteht, dass da irgendetwas anbrennt, hast du einen Fachmann zu rufen und dem konsequent Abhilfe zu schaffen. Die Leitungen müssen nämlich aller Wahrscheinlichkeit nach ausgetauscht werden.
Natürlich liegen die Leitungen frei. Der Rohbau muß doch erst noch verputzt werden! Oder ziehen Sie in den Keller des Rohbaus ein?
Es gibt sogenannte Lüsterklemmen um die Enden von Stromleitungen zu sichern. Aber die sollte man auch nur anbringen, wenn man davon Ahnung hat. Wenn du es trotzdem versuchen möchtest: Unbedingt vorher die Sicherung rausnehmen und Spezialwerkzeug verwenden, das isoliert ist.
Ich würde sie an Deiner Stelle direkt mit Kunststoff isolieren. Wenn es ganz schnell gehen soll und nur kleinere Stellen sind, dann wirst Du sie sicherlich auch ganz gut mit Isolierband vorübergehend abgedeckt bekommen. Trotz allem würde ich einen Elektriker zurate ziehen.