User Image User
User Image User

Noch Fragen?

In welchen afirkanischen Gerichten verwendet man Erdnusssoße? Ich kannte bisher nur Thaigerichte.

Frage Nummer 23319
Antworten (3)
Ich habe von Fischgerichten sowie von Fleischgerichten gehört (und sogar von Gurkensalat mit Erdnüssen!), also z. B. Rindergulasch oder Süßkartoffeln in Erdnusssauce als Eintopf mit einer ganzen Menge Gemüse und Gewürden dran. Oder Hühnchen bzw. Lamm mit dicker Erdnusssauce, dazu Kartoffeln. Weiter Kochbananen mit einer Soße aus Erdnüssen oder Maniok.
Besonders in westafrikanischen Ländern benutzt man viel Erdnusspaste etc. für Soßen. In Ghana zum Beispiel isst man Fufu (Cassava-Klöße) mit Erdnusssuppe, die man aber auch als Soße für Reis etc. benutzen kann. Dazu kommen neben Fleisch noch Gemüse, Gewürze und Tomatenmark rein.
Wie in Asien auch, verwendet man in Afrika diese Soße vor allem, um Fleischgerichte frischer und schmackhafter zu machen. In diesem Sinne findet sie vor allem zu Schwein und Hühnchen Anwendung, aber auch zu Fisch und indirekt natürlich auch zu Gemüse. Hühnchenbrust, Reis, Zwiebeln und die Soße wäre ein ganz klassisches Rezept.