User Image User
User Image User

Noch Fragen?

In welchen Branchen ist ein Wochenenddienst auf jeden Fall an der Tagesordnung?

Frage Nummer 25576
Antworten (9)
Rundfunk und Fernsehen.
Krankenhäuser, öffentliche Verkehrsmittel, Polizei, Feuerwehr. Da kannst Du aber auch selber drauf kommen.
Gastronomie,Tankstellen,Konzerthallen,Theater.
Ärzte, Apotheker...

grundsätzlich überall, wo es darum geht, dass andere Menschen oder Tiere versorgt und/oder "bespaßt" werden.
Ey, da bin ich doch glatt selber drauf reingefallen. Das ist eine Scherzfrage!
Es gibt keinen Wochenenddienst der an der Tagesordnung ist. Er ist höchsten "an der Wochenordnung".
@ antwortomat: Stimmt, wo Du es so sagst... ;-)
Aber müsste es dann nicht die "WochenENDordnung" sein?
Alle Berufe, deren Leistung man auch am Wochenende benötigt! Hierbei denke ich natürlich in erster Linie an Polizei, Feuerwehr und Sicherheitsdienste. Weiterhin gilt es auch für Ärzte, Krankenschwestern und Pflegepersonal. Nicht zuletzt sind auch Restaurants, Imbisse und Diskotheken am WE geöffnet.
in allen branchen, die auch dann arbeiten müssen, wenn andere frei haben, also z. b. im hotel- und gaststättengewerbe, freizeit im weitesten sinne (schwimmhallen, fernsehen, theater ...), sozial- und gesundheitswesen, verkehr, verkäuferinnen (zumindest am samstag) ...
Im gesamten Pflege- und Krankenbereich müssen auf jeden Fall Wochenenddienste geschoben werden, um eine Versorgung zu gewährleisten. Außerdem sind Bus- und Taxifahrer, Zugführer, Köche und das gesamte Gastronomie-Personal davon betroffen. Es gibt aber noch viel mehr Berufssparten, es würde aber der Rahmen sprengen.