User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Intellektuelle

Ich suche nach den "großen Denkern" unserer Zeit. Habe schon Precht, Harari und Chomsky für mich entdeckt, aber würde gerne noch mehr von der "Elite" kennenlernen bzw. lesen.
Danke im Voraus!
Frage Nummer 3000138010
Antworten (14)
Douglas Adams.
Unbedingt René Descartes.
Ich, der allwissende Oupa!
Vor Oupa kommt aber auf jeden Fall noch Mario Barth.
Deho, der hat bereits das passende
Publikum gefunden.
Descartes ist zwar nicht "unsere Zeit", aber dennoch interessant, danke!
Douglas Adams hat Humor, dafür schätze ich ihn.

Bin weiterhin dankbar für jeden Post!
Erich Fromm
Jean Paul Satre
Simone de Beauvoir
@Eva Hamberg,
du meinst doch nicht etwa »Anatomie der menschlichen Destruktivität«?
1280-ISBN 3 499 17052 3
© 1974 DVA, Stuttgart.

Das erklärt zwar hier das Verhalten mehrer User, aber überschreitet deren geistigen Horizont.
@Alienne
Hoffentlich hast du nicht die Büchse der Pandora geöffnet.
Ganz unten in der Büchse der Pandora ist oder war ja die Hoffnung ...
Du könntest einen der drei Wünsche dafür nehmen.
Chomsky ist schonmal ein sehr guter Anfang. Er ist eher dem linken Spektrum zuzuordnen und seine politischen Analysen beispielsweise sind sehr treffend.

Für die andere Seite: Ökonomische Größen sind z. B. Milton Friedman, August von Hayek oder Ludwig von Mises (Österreichische Schule/Neoliberalismus/Libertarismus).
Was mit Prof. Gerald Hüther? Ist zwar kein Intellektueller in dem Sinne, aber ein sehr interessanter Mensch mit spannenden Erkenntnissen.
Der wichtigste politische Philosoph der letzten 100 Jahre:

John Rawls

Unbedingt lesen.