User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Inwieweit unterscheiden sich schwarzer Sesam und normaler Sesam?

Frage Nummer 29600
Antworten (3)
Als Gewürz kenne ich keinen gravierenden Unterschied, aber- Ich zitiere: "Die winzigen Samen sind weiß bis hellbraun oder schwarz, je nach Sorte. Die schwarzen Sesam-Samen sind dabei die wertvollsten. Gemäß der Ayurvedischen Lehre speichern sie ein Höchstmaß an Lichtenergie. Vor allem der hohe Wirkstoffgehalt macht Schwarzen Sesam zu einem ganzheitlichen, energiereichen Lebensmittel mit einem großen Schatz an gesundheitsfördernden Bestandteilen." Zitat Ende. Kannst du leicht selbst googeln, z.B. hier: http://www.megavitalshop.com/shop/sesam.cfm??cfid=538&cftoken=88083&startrow=1
Da es sich aber bei diesem schwarzen Sesam nicht! um eine Arznei, sondern um ein Nahrungsergänzungsmittel handelt, muss die zugeschriebene Wirkung angezweifelt werden.
Die schwarze Variante ist etwas ursprünglicher als der weiße Sesam. Außer der Farbe unterscheidet er sich im wesentlichen durch den Geschmack. Dieser ist kräftiger und aromatischer. Außer als Nahrungsmittel wird er auch in der alternativen Heilmedizin verwendet.
Bei den schwarzen Sesamkörnern handelt es sich um die Urform der weißen Variante. Schwarze Sesamkörner sind sehr viel nährstoffreicher (enthält besonders viel wertvolles pflanzliches Eiweiß) als der weiße Sesam und werden sehr gerne in der Alternativmedizin verwendet.