User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist Anaplasmose beim Hund auch auf dem Menschen übertragbar?

Frage Nummer 38647
Antworten (22)
Fauler Sack! Google hat in 0,08 Sekunden 3.610 Ergebnisse zu dem Thema gefunden.
Fauler Sack. Google hat in 0,08 Sekunden 3.610 Ergebnisse zu diesem Thema gefunden.
Fauler Sack. Google hat in 0,08 Sekunden 3.611 Ergebnisse zu diesem Thema gefunden.
Dein ganzes Leben ist wohl auf Google ausgerichtet !
Keine eigene Meinung ?
@Manfred117: Du meinst ja hoffentlich nicht mich damit!
Offenersichtlich doch
Manche Leute sind entweder zu

blöde bei Google selbst nach einer Lösung zu suchen, dann nutzt ihnen die Antwort hier auch nix

oder

zu faul, dann kriegen sie einen entsprechebnden Link

oder Zombies, dann kriegen sie Unsinn, Hase.
Ich sehe hier nur Fragen, keine Zombies, Äffchen.
Wenn dich deine Kinder etwas fragen, schickst du die dann auch zu Google ?
Hier fragen aber keine Kinder, sondern Leute, wo ich mich frage, wie die wohl den Rest ihres Lebens meistern wenn sie sich 0 komma 0 selber zu helfen wissen, Hase.
@Manfred117: So ist es richtig, Hase, sich mit deiner ersten Antwort gleich mit einem User anlegen. Von nichts eine Ahnung gepaart mit Unwissenheit. Ball flach halten, Klappe halten, zuschauen. Alles hier hat seine Gründe. Auch scheinbar dumme Antworten sind nicht grundlos.
Es kann natürlich sein, dass du ein Babyzombi bist, das erklärt dann alles.
Das musst du dich aber nicht fragen, Äffchen.
Sind eben nicht alle so gescheit wie du.
Beantworte einfach ihre Fragen.
bh_roth: Hase sag nur ich, Hase,

Manfred: Geh du man mit gutem Beispiel voran, Hase.
Na, jetzt sind wir ja alle mal gespannt auf die erste sinnvolle Antwort von Manfred117. Vielleicht äußert er sich ja noch zur Frage oben, bevor er nicht mehr kann.
Manfred117 ist ein Babyzombi. Vielleicht ist das eine Reaktion vom Stern. Schaumerma.
Eine Hund - Mensch Übertragung ist unwahrscheinlich.
Quelle Wikipedia
Wow, Manfred hat's geschafft.
Vielleicht wird es noch was mit ihm. Man kann es sich nur wünschen.
Na Toll! Neuer user!
Jetzt müssen serafine und ich ihm wieder mühsam alles beibringen...
(Eugen Schmidt ist übrigens auch ein Zombie! Wie fast alle!)
Anaplasmose kann zwar auch der Mensch bekommen
"Dein ganzes Leben ist wohl auf Google ausgerichtet !
Keine eigene Meinung ? "
Geht's noch dümmlicher?
Eine (fundierte) "eigene Meinung" zu diesem Thema außerhalb der unter Google oder wiki auffindbaren "Meinungen" müsste wohl auf eigener wissenschaftlicher Reputation beruhen.
Und eine solche zu fordern wenn man selbst keine beisteuern kann ist nicht nur etwas daneben.
Eine Ansteckung mit Anaplasmose über einen Hund auf einen Menschen ist höchst unwahrscheinlich
Die durch Zecken übertragene Infektionskrankheit "Canine Anaplasmose" befällt zwar vor allem Hunde, kann aber auch Menschen und andere Säugetiere befallen. Die Wissenschaft geht nicht davon aus, dass eine Hund-zu-Mensch-Übertragung möglich ist. Die Krankh