User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist der perfekte Zeitpunkt zum Rosenschneiden für alle Sorten gleich? Wann ist der?

Frage Nummer 34916
Antworten (8)
Montags zwischen 8:30 - 16 :00 Uhr
Aber Sommerzeit beachten!
Richtig.
Genau!
Im Herbst etwas, richtig Schneiden erst im Frühjahr.
Machen Sie den Hauptschnitt Ihrer Rosen am besten im Frühjahr, wenn es keinen Frost mehr gibt und es langsam wärmer wird. Im Sommer sollte man noch einen Schnitt machen, weil bis dahin in der Regel einige Blüten verwelken, diese verwelkten Blüten behindern den Auswuchs neuer Blüten. Ausnahmen, die den Sommerschnit nicht brauchen, sind einmalig blütende Rosen wie die Wildrose.
Einen Unterschied zwischen den verschiedenen Rosensorten hinsichtlich der besten Zeit für den Schnitt gibt es nicht. Prinzipiell gibt es für alle Arten verschiedene Schnittzeitpunkte, der Hauptschnitt ist jedoch der Frühjahrsschnitt, der nur bei Kletterosen, Ramblern und einjährig blühenden Rosen entfällt. Dieser ist der Hauoptschnitt, bei dem alte, vergreiste Triebe entfernt werden. Er wird durchgeführt, sobald kaum noch Gefahr von Frösten besteht
Generell können Sie für alle Rosen den gleichen Schnittzeitpunkt anwenden. So wird der erste Schnitt im Frühjahr getätigt, wenn kein Frost(im speziellen Bodenfrost) mehr zu erwarten ist und die Rose noch nicht im Austrieb steckt. Der zweite Schnitt erfolgt im Sommer und ist eher ein "Saubermach"- Schnitt, bei diesem schneiden Sie alte verwelkte Triebe und blätter weg und sorgen damit für ein neues Wachstum.