User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist die Bioplastiktüte ökologisch? Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass Plastik wirklich ökologisch sein soll. Was meint ihr?

Frage Nummer 36666
Antworten (8)
Es gibt kompostiertbare Kunststoffe und auch biologisch hergestellte Kunststoffe. Also kann das mit dem Öko schon sein.
Frag in 200 Jahren nochmal nach.
Biokunststoffe werden auf der Basis nachwachsender Rohstoffe hergestellt, also beispielsweise aus Maisstärke oder Kartoffelstärke. Plastik ist nur ein anderes Wort für Kunststoff. Und Kunststoff besagt nur, dass das Material künstlich erzeugt worden ist. Jedoch sagt das "Bio" davor, dass die Stoffe biologisch abbaubar sind.
Du meinst sicher die Tüten die vor allem für die Verwendung in Biomülleimern und - tonnen verwendet werden, oder? Diese werden zwar aus biologisch abbaubarem Material hergestellt (z.B. Zellulose oder Stärke) und sind damit auch "bio". Allerdings gibt es erheblich Probleme mit der Sortierung. D.h., dass die Tüten letztendlich aus dem Biomüll raussortiert und wie gewöhnliche Plastiktüten verbrannt werden. (Quelle:  http://www.bund.net/nc/service/oekotipps/detail/zurueck/suche-in-den-oekotipps/artikel/koennen-plastiktueten-bio-sein/plastikt%C3%BCte/ ) [br] Im Endeffekt sind sie zwar ökologisch weil abbaubar aber eben trotzdem nicht gut. Also lieber drauf verzichten.
Wenn sie nicht aus Maisstärke o.ä. gemacht ist, eher nein :-)

Aber es gibt ja auch ansonsten so viele Anbieter von nachweislich nicht ökologischen Artikeln, wie z.B. sowas hier: https://oekologische-werbeartikel.de/produktkategorie/usb-und-elektronik/

Wie zum Geier kann Elektroschrott ökologisch sein?
Nur weil da ein wenig Holz drumrum gebastelt wurde?
Mensch, lasteve hat eine neue Variante verwendet. Erst diskutiert er hie und da ein bisschen mit, gern auch mal auf asbachuralte Threads, ohne Werbelinks, dann kommt mal wieder einer, unter den er dann schreibt, der beworbene Quatsch wäre Quatsch. Muss man auch erst mal drauf kommen :-)
vollkommen wurscht was geschrieben wird.
Es geht nur um die Indexierung von Goggel

https://de.wikipedia.org/wiki/Linkfarm
Na klar, dschinn!