User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (6)
sie nadelt nicht (na ja, zumindest viiieeel später als die Fichte) und piekst nicht - ja, sie ist sehr beliebt
Nein, die Nordmanntanne ist eigentlich unbeliebt. Die Leute kaufen diese Tanne nur, weil es im Dezember keinen Flieder gibt.
Ich steh' mehr auf die zapfen der südmänner...!
Sie gehört zu den häufiger als Weihnachtsbaum eingesetzten Bäumen. Aber der Teend geht immer mehr zu ausßergewöhnlichen Baumen. Wir hatten letztes Jahr einen mit extrem langen Nadeln. Da dann ein natürlicher Baumschmuck dran... das war mal was ganz anderes. Das kommt immer mehr in Mode.
Ja, als Weihnachtsbaum ist sie wirklich sehr beliebt. Der wesentliche Vorteil liegt wohl darin, dass sie nicht so sehr nadelt, wenn sie dann geschmückt im Zimmer steht. Außerdem, finde ich zumindest, piksen die Nadeln nicht so doll, wenn man den Baum schmückt.
Die Nordmanntannen gehören zu den beliebtesten Weihnachtsbäumen unter der deutschen Bevölkerung und werden dementsprechend stark gezüchtet. Dies liegt daran, dass sie sehr formschön sind und die Nadeln sehr lange bleiben, während die serbische Fichte schon längst kahl ist!