User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist eigentlich ein Schuss ins Herz gefährlicher oder der in den Kopf?

Frage Nummer 25749
Antworten (8)
Wenn ich das Internet richtig interpretiere,ist ein Herzschuss beinahe
immer tödlich ,aber bei einem Kopfschuss gibt es heute eine Überlebenschance zwischen 65 und73%.
beim Herzschuss trit sehr schnell sehr viel Blut aus, was zum Schock und damit zum Tod führt. Beim Kopfschuss ist das nicht so, und wenn die Kugel nicht gerade zentrale Teile des Gehirns wegfetzt, hast Du eine große Chance, zumindest körperlich zu überleben. Eine andere Frage ist die, ob dieses Leben dann subjektiv immer lebenswert ist...
wichtige Gegenfrage: Warum willst Du das wissen - was liegt an?
Das kommt auf die Kugel an.
Ein grosses Kaliber, eine 0.45 Zoll, durchschlägt Körper oder Kopf.
Vorne rein und hinten wieder raus. So eine Kugel kann den Herzmuskel glatt platzen lassen und der Getroffene stirbt sofort.
Kann der Täter jedoch das Herz schlecht treffen, weil das Opfer beispielsweise in einem Auto sitzt oder eine ähnliche Situation gegeben ist, wählt er den Kopfschuß.

Dazu benutzen Profis ein kleineres Kaliber, eine 0.28 Zoll.
Diese kann den Schädelknochen zwar durchschlagen aber um auf der anderen Seite wieder auszutreten reicht die Energie nicht aus. Die Kugel prallt dann ab und
zieht eine weitere Bahn durch die Hirnmasse und prallt wieder ab.
Man stelle sich eine schnell geschlagene Billardkugel vor.
Dadurch wird das Hirn völlig zerstört und der Tod tritt ein.
Das ist ja mal eine abgefahrene Frage! *zwinker* Also grundsätzlich sind Hirn und Herz gleichermaßen elementare Organe, ohne die der Mensch nicht lebensfähig wäre ... mit der Ausnahme, dass ein Herz transplantierbar ist. Ein anderer Punkt ist natürlich, dass das Herz etwas schwerer zu treffen ist. ^^
Nun ja, ungefährlich sind beide Schussarten sicherlich nicht... Im Kopf kann man eventuell die kleine Chance haben, das nicht das Gehirn oder eine Arterie getroffen wird, wobei die Chance natürlich sehr gering ist. Ein Schuss mitten ins Herz ist eigentlich immer tödlich.
Offene Verletzungen des Herzens wie bei Schüssen auf den zentralen Muskel oder Verletzungen durch Stiche enden meistens tödlich für den Getroffenen. Wenn der Brustraum so geöffnet wird, kommt es zur Herzprellung oder Herzquetschung mit tödlicher Folge. Mit einer Kugel im Kopf dagegen kann man überleben, wenn keine wichtige Stelle im Geirn getroffen wurde.
Gefährlich ist beides - ein Kopfschuss kann aber überlebt werden - mit welchen Folgen ist eine andere Frage.
Ein Durchschuss durch den Brustraum und des Herzmuskels ist immer tödlich - Streifverletzungen des Herzens können überlebt werden - aber auch sehr unwahrscheinlich