User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist ein Ballkleid eigentlich identisch mit einem Cocktailkleid? Oder kennt da jemand Unterschiede, über die man wissen sollte?

Frage Nummer 13049
Antworten (4)
Nein, ist nicht identisch, ist nicht einmal das gleiche.
Schon mal probiert bei Google beide Begriffe einzugeben und zu schauen, was das Ergebnis ist? Falls nein, hier eine kleine Hilfe:
Ballkleid
Cocktailkleid
Hallo, Ballkleider sind für Bälle gedacht und in der Regel bodenlang und klassisch elegant, ein Cocktailkleid dagegen trägt man eher auf Cocktailpartys. Diese Kleider sind meist nicht bodenlang und können auch etwas extravaganter designt sein (Material, Farben, Muster).
Beiden gemeinsam ist, dass es Abendkleider sind. Der Unterschied liegt aber in der Ausfertigung und dem Anlass, zu dem es getragen wird. Ein Ballklied eben z. B. zu einem Opernball, in die Oper oder zu festlichen Empfängen. Es ist praktisch immer lang. Das Cocktailkleid ist meist knielang oder kürzer, etwas einfacher im Stil, aber doch elegant und ist ideal für Dinnerpartys.
Soweit ich weiß, ist ein Cocktailkleid nur knielang, ein Abendkleid dagegen bodenlang. Meistens ist ein Abendkleid auch aufwändiger geschnitten, während ein Cocktailkleid auch etwas schlichter, aber trotzdem elegant geschnitten sein kann. Ballkleider trägt man bei Bällen, ein Cocktailkleid dagegen auch durchaus zu anderen Anlässen.