User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist ein Brustgeschirr für Hunde wirklich besser? Oder ist die gute, alte Hundeleine genauso gut?

Frage Nummer 45010
Antworten (4)
Du solltest nicht Geschirr und Leine, sondern Geschirr und Halsband vergleichen.
Und dann überlege einfach mal, was Dir lieber wäre.
Es kommt immer auf den Hund an, um was für eine Rasse es sich handelt, wie groß er ist, wie sein Temperament ist usw. Manche Hunde lassen sich mit Hilfe eines Brustgeschirrs sehr gut erziehen. Andere wiederum, vor allem die großen Rassen, wenn nicht sogar Molosser, wären überhaupt nicht mit einem Brustgeschirr zu halten.
Wenn der Hund nicht sehr gut leinenführig ist, eignet sich ein Brustgeschirr sehr gut. Der Druck wird gleichmäßiger verteilt und lastet nicht alleine auf der Kehle des Hundes. Vor allem bei kleinen Hunden läßt sich das Geschirr besser verschnallen. Große Hunde sind mit einem Brustgeschirr meistens nicht so gut zu führen.
Beides führt zum gleichen Ergebnis, nämlich dass der Hund weiß, dass man etwas von ihm will. Das Brustgeschirr jedoch besitzt dadurch, dass es zwischen den Vorderläufen des Hundes hindurch um den gesamten Brustbereich greift, eine wesentlich schonendere Kraftverteilung und ist dadurch angenehmer für Bello. Abgesehen davon kann es nicht passieren, dass sich ein junger Hund von seinem Halsband befreien kann. Es ist also eine gesündere und zugleich effektivere Methode, den Hund an einem Geschirr auszuführen.