User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist ein DVBT-Tuner wirklich sinnvoll und welchen Vorteil habe ich dadurch?

Mein Mann will unbedingt, dass wir uns ein Fernsehgerät mit DVBT-Tuner anschaffen. Aber ich finde das eigentlich völlig überflüssig für uns zwei und möchte das Geld lieber für was Wichtigeres sparen.
Frage Nummer 4304
Antworten (3)
Wenn ihr keinen Kabelanschluß oder Satellitenempfänger habt, bleibt nur DVB-T. Analog-Fernsehen über Antenne gibt es ja nicht mehr. Auf den analogen Frequenzen läuft jetzt DVB-T. Aber wenn ihr schon eine Glotze habt, kann man sich auch nur einen DVB-T-Empfänger und eine entsprechende Zimmerantenne kaufen. Ist billiger als ein neuer LSD-Fernseher.
Die Abkürzung DVBT steht für Digital Video Broadcasting Terrestrial und Tuner ist eben ein Tuner. Terrestrial ist das besondere, denn das heißt, es wird keine Antenne oder Sattelitenschüssel für den Empfang der Programme benötigt. Ein DVBT-Tuner verhilft euch also zumindest zu mehr Programmen, wenn ihr kein Kabel habt.
Spart das Geld lieber für einen schönen, romantischen Urlaub zu zweit. Fernsehen lohnt sich doch nicht, weil die Sender nur Mist bringen. Außerdem lohnt sich das sicher erst, wenn überall das Digital-Fernsehen eingeführt worden ist und bis dahin gibt es wieder was anderes.