User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist ein elektrisches Heizkissen gefährlich? Wie anfällig sind die Dinger für Kabelbrand und solche Sachen?

Frage Nummer 34396
Antworten (3)
Elektrische Heizkissen sind in der Regel sicher, da sie einen sogenannten TÜV bekommen haben, welcher beim Kauf durch ein Gütesiegel gekennzeichnet ist. Dieser TÜV garantiert dass dieses Heizkissen sicher ist und ohne Bedenken verwendet werden kann. Wenn ein Kabel defekt ist, dann sollte man dieses Heizkissen nicht mehr benutzen und von einem Fachmann reparieren lassen.
Ein elektrisches Heizkissen, welches Sie neu kaufen, birgt kaum Gefahren. Gerade hier in Deutschland muss jedes elektrische Gerät strengen Kriterien genügen, bevor es auf den Markt kommt. Gefährlich wird es erst, wenn das Kabel oder die automatische Sicherung beschädigt sind, oder man aus irgend einem Grund selber daran manipuliert hat. Also am Besten sofort wegschmeissen, wenn etwas nicht mehr in Ordnung ist, oder vom Fachmann reparieren lassen.
Man sollte vor Allem auf gute Qualität achten. Außerdem sollte man sie nicht unbeaufsichtigt lassen,nicht knicken oder falten und natürlich vor Nässe schützen! Einige Heizkissen stellen sich nach einer bestimmten Laufzeit von selbst wieder aus, so kann das Ausschalten nicht vergessen werden. Wenn man dies beachtet, sollte nichts anbrennen.