User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist ein Girokonto ohne Schufa besser als ein normales Konto?

Immer wieder lese ich, dass einige Banken ein Girokonto ohne Schufa anbieten. Ist das nicht besser als ein normales Konto, weil dabei keine Daten weiter gegeben werden?
Frage Nummer 964
Antworten (6)
die banken überprüfen deine schufa einträge nicht, und gewähren dir gleich eines.

das es besser ist, weiß ich nicht, abe rgeh mal davon aus, das du bei solchen konten keinenen überziehungskredit, oder ien geduldete überziehung bekommst, uund falls, dann zu einem deutlich höheren zinssatz, als auf dem restlichen zinsmarkt.

desweiteren kann ich mir vorstellen, das die kontoführungsgebühren höher sind,als bei sonstigen girokonten, denn irgenwo muss ja das risiko wieder kompensiert werden.
Manche Banken arbeiten auch mit anderen Wirtschaftsauskünften als der Schufa zusammen. Aber auch wenn die Daten an keine solche Kartei gehen, ist ein Girokonto ohne Schufa selten empfehlenswert, da die Konditionen hierbei meist schlechter sind als bei herkömmlichen Konten. Außerdem handelt es sich dabei häufig um reine Guthabenkonten ohne Dispokredit oder Kreditkarte.
Vorsicht Kredithai. Wer keinen Kredit bekommt, sollte besser sparen, als sich noch mehr zu verschulden. Ihr seid doch alles Abzocker.
Negativer Schufaeintrag ist nicht gleich negativer Schufaeintrag. Es kommt ja auch drauf an, weswegen man einen Eintrag hat und das kann schon wegen Ratenzahlungsverträgen zum Beispiel für Möbel sein, die aber brav abbezahlt wurden.
Daher ist es in der Tat schon möglich, einen Kredit trotz negativer Schufa zu bekommen.
Eine gute Zusammenfassung, was dabei zu beachten ist, findest Du hier:

Aktuelle und seriöse Kredite trotz Schufa
Das ganze macht heute keinen Sinn mehr, denn es gibt das Basiskonto für jedermann, das jede Bank verpflichtet ist bereit zu stellen. Von daher machen schufafrei Konten wenig Sinn. Die Überziehung dieser Konten wird allerdings nicht möglich sein, dafür müssen dann Kredite mit schlechten Schufa-Score her.
Dass jemand ein Faible für Schufa Fragen hat und gleich im Dutzend uralte Kamellen ausgraebt, das kann ich ja noch verstehen. Aber warum meldet er sich dann unter einem halben Dutzend verschiedener Nicks an und wechselt ständig?