User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist eine kohlenhydratarme Diät sinnvoll oder ist sie eher ungesund?

Frage Nummer 3352
Antworten (4)
Es gibt KEINE sinnvolle Diät.
Das einzige was hilft ist eine dauerhafte Ernährungsumstellung auf gesunde Kost, wenig Alkohol und viel Bewegung an der frischen Luft.
Eine kohlenhydratarme Diät kann durchaus beim Abnehmen helfen, was zumindest für Übergewichtige auf jeden Fall gesünder ist, als ihr Gewicht zu halten. Man sollte aber dennoch möglichst vielfältige Nahrungsmittel zu sich nehmen.
Nicht jede kohlenhydratarme Diät ist gleich. Wenn man Nudeln und Brot einfach durch Fettbomben wie Grillkäse ersetzt und sich zum Frühstück erst einmal Rühreier mit Speck kocht, ist sie sehr ungesund. Wenn man stattdessen vor allem gedünstetes Gemüse, Salate und mageres Fleisch ist, kann sie schon gesund und effektiv sein.
Im Allgemeinen stimme ich Kalisay zu. Lieber Ernährung umstellen.
Ungesund ist die kohlhydratarme Diät wohl eher selten. Sie ist bloß schwer durchzuhalten, da der Körper nach Kohlenhydraten drängt. Ist wie Entzug.
Wenn du aber eh nicht gern Süßes ist, dann ist es vielleicht leichter. Gemüse mit magerem Fleisch und fettarme Milchprodukten sind dann die beste Wahl.