User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist England in die Giftgasangriffe in Syrien verwickelt?

Ich habe gelesen das England mit in die Giftgasangriffe in Syrien verwickelt ist und die Russische Regierung behauptet beweise zu haben. Stimmt dies und kann mir wer hilfreiche Quellen geben?

Gruß,
Frage Nummer 3000096416
Antworten (7)
Nein, ich behaupte, es stimmt nicht, dass du das gelesen hast. Es sei denn, du surfst auf extrem hanebüchenen Seiten rum.

Was stimmen kann, ist dass du gelesen hast, dass die Russen behaupten, die Engländer wären ... etc.

Was sicher nicht stimmen wird, ist dass die Russen recht haben.

Es fehlt das Motiv. Sollten die Engländern einen Giftgaseinsatz organisieren, nur um zusammen mit den Amis und Franzosen ein paar Bomben zu testen? Oder um vom Brexit abzulenken?

Es fehlt (wahrscheinlich) die Gelegenheit, wie sollte England in Syrien Giftgas einsetzen? Weder haben sie dort Vorräte an Giftgas deponiert, noch konnten sie unbemerkt in dem Luftraum Flugzeuge einsetzen.

Nö, das ist genauso wie der Vorwurf, die Engländer wären auch Schuld an dem Giftmord-Versuch an Skripal eine typische Nebelkerze. Die zündet man, um wenigstens im eigenen dominierten Staatsfernsehen die eigene Regierung freizusprechen.
Hilfreiche und äußerst seriöse Quellen für diese Art alternativer Tatsachen sind Youtube und Facebook, und vielleicht noch "Der Postillion".
Na lasst ihn erst mal kommen. Dies war sein erstes(r) post.
Allerdings kann es nicht NOCH schlimmer werden.
Ich glaubr, du verwechselst das mit dem Gift Attentat auf Skripal mit Nowitschok.
Das was du das oben in der Frage schrebst, bringen sie nicht mal auf RT Russia Today und bei Sputnik.
Und das will was heißen.
Verlinke doch mal deine Quelle. Ich habe mich schon ein paar Stunden nimmer gegruselt.
Ich sags ja immer, wer Heineken oder Klösch trinkt...... das kann bös enden.
Elfigy,

er meint schon Syrien. (Quelle)

Ich weiß nicht, wo der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums seinen Stoff bezieht, aber das Zeug muss es bringen.
Na, trumpel & co. sind ja gemäss bild und anderen deutschen zeitungen die guten, während russland und assad die bösen sind. Daher kann da schonmal nix dransein. Die raketen von trumpel sind auch sympathische raketen, von denen mam sich gern in die luft sprengen lässt. Kleinigkeiten wie beweise interessieren trumpel und co. auch nicht. Hauptsache es gibt schöne bilder fürs fernsehen.