User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist es besser, einen Fernseher mit eingebautem DBVT Tuner zu kaufen?

Manche Hersteller werben damit, dass ihre Fernseher einen eingebauten DVBT-Tuner haben. Ist das wirklich gut? Und braucht man das dann auch?
Frage Nummer 5030
Antworten (6)
Besser als was? Besser als ein Schinkenbrötchen?`Kommt drauf an.
Wenn du mit digitaler Antenne empfangen willst, brauchst du ihn. Die Kosten dafür sind niedrig. Also nimm ihn mit Tuner.
Ich wüßte nicht, dass es noch TV-Geräte ohne DVB-T gibt. Wenn Ihnen eines angeboten wird: Finger weg, denn DVB-T inkl.ist heute Standart, wenn man über Antenne fernsieht.
Das braucht man eigentlich nur, wenn man über Antenne statt über Satellit oder Kabel Fernsehen empfangen möchte. In diesem Fall hat ein eingebauter Tuner den Vorteil, dass man keine separate Box kaufen muss. Ansonsten braucht man ihn aber nicht wirklich.
Das soll in der Entwicklung der letzte Schrei sein. Hab schon viel darüber gehört und zwar nur Gutes. Hab aber auch geseen, dass diese Geräte teurer sind und deshalb mir bisher noch keines gekauft. Ob man sowas unbedingt braucht, bezweifle ich sehr stark.
Also ich weiß nicht, du solltest deine Kaufentscheidung eher an Faktoren wie Bildqualität und Stromverbrauch festmachen. Die Tuner kannst du auch immer noch nachkaufen, sind heutzutage nicht mehr teuer. Und wenn du eh Kabel hast, ist dvbc für dich viel interessanter. Darüber könntest du zb nämlich auch HD empfangen, die dvbt Antenne wäre zu schwach dafür.