User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist es eigentlich schlecht für einen TFT Bildschirm ihn mehrmals am Tag ein und auszuschalten? Sollte ich stattdessen lieber einen Bildschirmschoner einrichten? Oder ist das Stromverschwendung?

Frage Nummer 13802
Antworten (3)
bildschirmschoner werden heute nicht mehr gebraucht. früher, als die einfarbigen monitore normal waren, und dort gleichbleibende textzeilen ewig zu lesen waren, konnte sich das einbrennen, weshalb die schoiner erfunden wurden, heute ist das nur noch spielerei.kannst den schirm auch ausscshalten, wenn du ihn nicht brauchst.
Bildschirmschoner sind bei den alten Röhrenbildschirmen sinnvoll, damit sich das angezeigte Bild bei Nichtgebrauch des Computers nicht in die Bildfläche "einbrennt". Bei TFT Bildschirmen dienen sie nur noch der Dekoration. Das Ausschalten des Bildschirmes ist sicherlich die effektivere Wahl! Eine langfristige Schädigung des Bildschirms entsteht dadurch nicht.
Soweit ich weiß, ist das Ausschalten bei Flüssigkristall-Bildschirmen nicht nur die energiesparendere, sondern auch die materialschonendere Variante. Bildschirmschoner kommen aus der Zeit alter Röhrenbildschirme, als sich über lange Zeit angezeigte Grafiken in den BIldschirm einzubrennen drohten.