User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist es eigentlich wahr, dass Frauen und Männer Farben unterschiedlich wahrnehmen? Wie kann man so etwas testen?

Frage Nummer 45402
Antworten (5)
Ja! Besonders bei Pink!
1. Ja
2. Einparken lassen
Wie Menschen Farben wahrnehmen, lässt sich ohnehin nicht wirklich beurteilen. Es lässt sich durch neuronale Tests lediglich feststellen, inwiefern das Gehirn auf unterschiedliche Farben reagiert. Diese Unterschiede belaufen sich jedoch nicht auf Mann oder Frau, sondern sind grundsätzlich von Mensch zu Mensch verschieden. Bei diesen Tests werden Reaktionen im Gehirn gemessen und sichtbar gemacht.
Die Sinnesorgane der Frauen und Männer sind die gleichen. Meist resultiert diese Annahme aus der Tatsache, dass Frauen Farben genauer einteilen. Bei Frauen haben zum Beispiel 5 verschiene Blautöne 5 verschiedene Namen. Bei Männern heißen all diese fünf Farben einfach nur "blau". Generell besteht aber kein Unterschied der Farbwahrnahme zwischen Frauen und Männern.
Nein, das wahrnehmen von Farben hat nichts damit zu tun ob man männlich oder weiblich ist. Dies liegt ganz allein an den Augen und an der Farbverarbeitung im Gehirn. Bezüglich der Sinne gibt es jedoch Unterschiede zwischen Männern und Frauen. Beispielsweise nach der Geburt des Kindes, hört die Mutter das Kind viel schneller schreien als der Vater. Dies liegt hierbei an einem Hormon, welches bei der Geburt in der Mutter produziert wurde. Deswegen können Männer nichts dafür wenn sie nicht vom Babyschrei aufwachen. Sie können es nicht hören.