User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist es gefährlich, wenn ich ständig ein Knacksen in den Knien habe? Muss ich mir Sorgen machen?

Frage Nummer 52584
Antworten (5)
Da schaust du mal ins Archiv, Hase, denn die Frage war vor 4 Wochen schon mal da.
Knacksen kommt von zu viel Knicksen. Faxen von zu viel Fixen.
Knackgeräusche, die beim bewegen der Knie auftreten, können auf einen altersbedingten Verschleiss, Probleme mit dem Gelenkknorpel oder auch eine beginnende Arthrose hinweisen. Man sollte sich daher bei diesem Symptom an einen Orthopäden wenden, damit er die Knie untersuchen und eine entsprechende Behandlung vornehmen kann. Krankengymnastische Übungen sind dabei auch zu empfehlen.
Ein Knacksen im Knie habe ich seit ca. 30 Jahren und immer wieder sagten die Ärzte zu mir.
Alles unbedenklich,jegliche Untersuchungen waren bei mir ohne Befund.
Vor ca 3 monaten bin ich Berufsbedingt gestüzt und wieder einmal auf meinem Knie,da sagte man mir nach der Untersuchung ich habe eine anfängliche Arthrose im Knie und das knacksen kann durchaus daher kommen.
Es fehlte also seit 30 Jahren an Gelenkschmiere,dafür gibt es sehr gute Mittel.
Ich habe vor 6 monaten  begonnen die schüssler salze anzuwenden seit ca. 3,5 monaten merke ich eine deutliche besserung.
Das kommt auf die Schwere des Knacksens an. Das es ab und zu mal ein bisschen knackst im Knie, ist normalerweise kein Problem und normal. Wenn es aber regelmäßig bei dir vorkommt und gleichzeitig mit Schmerzen verbunden ist, dann würde ich dir empfehlen, einen Orthopäden aufzusuchen, der sich dein Knie mal ansieht und dir eine professionelle Meinung ausspricht.