User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist es heutzutage in D noch üblich, dass beide den Verlobungsring tragen oder nur die Frau?

Trauringe tragen ja auch beide, wie ist das beim Engagement?
Frage Nummer 104057
Antworten (8)
Ich denke, beide tragen den Verlobungsring. Ich weiß nur nicht, an welcher Hand. Rechts oder links?
Üblich ist meines Wissens, die gemeinsamen Ringe an der linken Hand zu tragen und diese nach der Hochzeit nach rechts zu wechseln - jedenfalls in Deutschland.
Fast überall sonst auf der Welt ist es anders herum üblich.
Die Frau trägt eventuell zusätzlich einen separaten "Diamantring", den ihr der Bräutigam beim Antrag geschenkt hat, als Vorsteckring.
Sowohl die Verlobung als solche als auch ihre Bedeutung sind aber insgesamt stark rückläufig, so dass es in vielen Fällen entweder alleine bei dem Zusatzring bleibt (den dann nur die Frau trägt) oder vor der Hochzeit gar kein Ring getragen wird.
Bei "richtigen" Verlobungsringen kenn ich das (inzwischen) auch so, dass es nur einen gibt, welcher von der Frau getragen wird. Was mir stattdessen aber häufiger auffällt, ist, dass unverheiratete und unverlobte Paare gleiche Ringe tragen (Stil und Material egal), wie Eheringe, aber eben ohne "Formalitäten" und Anknündigungen oder sowas. Finde ich ziemlisch schön, diesen Trend :-)
Schwer zu sagen, Tradition und Werte haben in diesem Land ja doch fast keinen Wert mehr.
Bei uns haben Mann und Frau jeweils einen silbernen Ring am linken Finger getragen. Dieser wurde bei der Hochzeit durch jeweils einen goldenen Ring am rechten Finger ersetzt.
Gast
Verlobungsringe muss man heute nicht mehr öffentlich tragen. Mir wurde von mehreren Personen mittlerweile glaubhaft versichert, dass es "Mode" ist, sowas nun als Intim-Pearcing zu tragen.
Ich würde es definitiv bevorzugen, den Verlobungsring zu tragen und nicht die Frau! Es wird auf Dauer auch relativ schwer und in manchen Situationen gar unmöglich überall seine Frau zu tragen - zum Beispiel kommt es in den wenigsten Firmen gut an, wenn man zu Besprechungen seine Frau trägt!
Einen klassischen Verlobungsring (Antragsring) bekommt nur die Frau, nicht der Mann. Der Mann macht ja auch den Antrag, optimalerweise mit Ring. Eheringe bzw. Trauringe tragen dann beide.