User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist es heutzutage noch nötig, richtig schreiben zu können? Ist das ein Wert, der einem auf dem Arbeitsmarkt etwas bringt oder spielt es in Zukunft keine Rolle mehr, wenn man Fehler macht? Das Internet ist voll davon!

Frage Nummer 60789
Antworten (7)
Nein. Das ist definitiv nicht notwendig. Diese WC ist der beste Beweis.
Stoff zum Nachdenken. Fehler werden per Word ausgebügelt, Alles und Jedes lässt sich googeln, das "Nachdenken" verkümmert meines Erachtens.Ein Grund, warum ich in meinem anlogen Fotolabor meine Bilder entwickle, die Ergebnisse sind von mir, meiner Hand, meinem Wissen...nicht von irgendeinem Programm
Natürlich!
Deswegen spielen Rechtschreibung und Grammatk selbst bei den Einstellungstests von/ für Azubis nach wie vor eine sehr wichtige Rolle!
Vergleichbares gilt übrigens auch für (Kopf-)Rechnen!
Unabhängig vom Arbeitsmarkt - richtig schreiben können ist auch privat eine notwendigkeit! ODer willst Du Deiner Liebsten einen Liebesbrief voller Rechtschreibfehler schicken? Was soll sie dann von Dir denken?
Kommt darauf an, wo Du arbeiten möchtest. Wenn Du in einem Beruf viel schreiben musst, solltest Du die deutsche Rechtschreibung und Grammatik schon beherrschen. Wenn Du Haare schneidest, ist es wohl eher nicht so wichtig. Im Internet tauchen unter anderem so viele Fehler auf, weil die Leute sich oft nicht viel Zeit nehmen und es in vielen Bereichen auch wirklich nicht so wichtig ist, ob alles 100 % korrekt geschrieben ist. Auf dem Arbeitsmarkt ist es sicher ein Vorteil, richtig schreiben zu können, aber viel "wert" ist es in diesem Sinne auch nicht (mehr).
Da bin ich aber ganz anderer Meinung und ein wenig schockiert. Rechtschreibung/Grammatik sind für mich immer noch Basics, egal was man macht! Als Nächstes müssen wir nicht mehr rechnen können, was teilweise ja wohl leider auch schon traurige Realität ist. Leute, das sind Grundschulfächer!
Lerne lieber Programmieren! Das ist die Sprache der Zukunft! Wer mit Computern sprechen kann, ist der absolute King und ihm werden die Jobs nachgeschmissen!