User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Ist es möglich eine durchtrennte Achillessehne wieder anzunähen und so dauerhaft sein Bein wieder nutzen zu können?

Frage Nummer 73467
Antworten (3)
Ein Riß der Achillessehne wird operativ versorgt bzw. genäht. Nicht unkompliziert und eine langwierige Prozedur. Anders sieht es beim Biß einer Kampfschildkröte aus, die mit ihren scharfen Zähnen eventuell noch andere Weichteilverletzungen verursacht hat.
Gehört zu den täglichen Operationen eines Chirurgen bzw. Orthopäden. Wobei heute meistens geklebt und nicht (oder nur zusätzlich) genäht wird. Heute ist man normalerweise innerhalb einer Woche wieder aus dem KH. Allerdings bedarf es einer intensiven Nachbehandlung, um die (volle) Beweglichkeit wieder zu erreichen. Was aber nur eine Frage der Zeit ist!
Die Sehne bleibt allerdings zeitlebens etwas dicker, was bei (Leder-)Schuhen ein Problem sein kann. Sonst kann man damit leben, wie vorher auch!
Bei ca. 20000 Achillessehnenrupturen pro Jahr in D ist nur schwer vorzustellen, daß sämtliche Chirurgen und Orthopäden tgl. eine Op. durchführen.