User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist es ok, ein Kinderskiset gebraucht zu kaufen? Auch den Helm? Oder aus Sicherheitsgründen doch lieber neu?

Frage Nummer 19610
Antworten (6)
Völlig ok. So lange konnte das Material ja sowieso nicht benutzt werden. Wenn der Helm unbeschädigt ist, kannst Du auch den gebraucht kaufen. Achte auf Beschädigungen auf der Außenseite.
Ob ein Helm beschädigt ist oder nicht kann man nicht ohne ihn zu zerstören feststellen. Niemals einen gebrauchten Helm kaufen. Mann weiß nie was der Helm schon alles mitgemacht hat, der nächste Sturz könnte zu viel sein. Wie kann man nur solch einen Tipp geben?????
Bei den Skier sehe ich auch kein Problem, die Funktionalität der Bindung lässt sich leicht überprüfen, bei gebrauchten Helmen bin ich grundsätzlich sehr kritisch, ein fester Aufprall kann feine Haarrisse erzeugen, gerade im Schnee müssen dabei keine äußeren Beschädigungen sichtbar sein. Da es immerhin um den Kopf eines Kindes geht, würde ich einen neuen, gut passenden Helm kaufen.
Das Skiset kannst du auf jeden Fall gebraucht kaufen. Hält ja eh nur ein-zwei Jahre, je nachdem wie schnell dein Sprößling wächst... Aber bei dem Helm würde ich lieber auf einen neuen zurückgreifen. Er muss wirklich gut passen und sollte noch nicht porös sein oder womöglich schon einige Stürze hinter sich haben.
Ich finde, es bietet sich absolut an, eine Kinderskiausrüstung gebraucht zu kaufen. Das macht viel mehr Sinn, als alles jedes Jahr neu zu kaufen. Den Helm würde ich allerdings eher neu kaufen. Erstens wachsen die Köpfe nicht so schnell wie der Rest des Körpers und es ist sicherer.
Die Skier kannst Du sicher gebraucht kaufen, denn Kinder fahren wegen ihres Wachstums nicht so lange auf einem Paar Skier. Du solltest die Bretter aber trotzdem gründlich auf Schäden überprüfen. Einen Helm würde ich NUR neu kaufen. Das ist ein sicherheitsrelevantes Teil. Schon nicht sichtbare Haarrisse können ihn bei einem Sturz bersten lassen.