User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist es sehr schlimm, wenn die Backofentür nicht mehr ganz genau zugeht? Für die Garung und die Temperatur im Ofen und so...

Frage Nummer 31496
Antworten (6)
Nein
vielleicht bei Kuchen
Der Ofen braucht mehr Strom.
Die Backofen-Tür sollte grundsätzlich immer ganz zu gehen. Schon weil die Garung nicht richtig statt finden kann und die Temperatur im Ofen nicht bleibt.

Wenn Hitze austritt ist es natürlich nicht sehr schlimm, jedoch wird Ihr Essen nach einer Zeit ungenießbar werden.

Sie sollten sich nach einem neuen oder gebrauchten Backofen umsehen. Hierbei helfen Online Autkionshäuser wie www.ebay.de sehr gut weiter. Vergessen Sie nicht, Ihren Backofen richtig auszumessen bevor Sie sich nach einem neuen umsehen, damit keine böse Überraschung droht wenn er geliefert wird.
Eine Backofentür sollte während des Gar- bzw. Backprozesses immer dicht verschlossen sein. Ist dies nicht der Fall, geht wertvolle Energie verloren. Je nach Größe der Öffnung findet ein mehr oder minder reger Austausch von warmer und kalter Luft statt. In der Regel benötigt das Gar- oder Backgut dann mehr Zeit. Ist der Wärmeaustausch jedoch zu groß, beispielsweise bei einer stark verformten Backofentür, kann es passieren, dass das Gar- bzw. Backgut nicht fertiggestellt werden kann, da die Grundtemperatur nie erreicht wird.
Wenn die Backofentür nicht mehr schliesst, entweicht grundsätzlich sehr viel warme bzw. heisse Luft und somit eine grosse Menge an Energie. Für das Gargut hat es nicht viel Auswirkungen, aber der Stromverbrauch eines Elektroofens steigt immens hoch an. Besser ist, darauf zu achten, dass die Backofentür wieder gangbar gemacht wird.