User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist es ungesund, wenn man regelmäßig Energy Drinks trinkt? Was ist noch O. K., wo wird es gefährlich?

Frage Nummer 51124
Antworten (15)
Ein 14-jähriges Mädchen ist in Amerika nach 2 Drinks verstorben. Ob dies allerdings die Todesursache war, ist (noch) nicht geklärt.
Einspruch bh_roth.
Nach 2 0,7-Liter-Flaschen. Das sollte wohl zumindest 7 Drinks entsprechen. Abgesehen davon, kann ich mich daran erinnern, dass es bei der Zulassung von Energy Drinks zumindest damals in Deutschland eine Begrenzung des Coffeingehalts gab. Am Anfang war "Lila Plörre" in Österreich stärker als in Deutschland, wobei ich nicht weis, ob sich das geändert hat.
Sollte man jedoch an dem Zeugs sterben können, dann schließt sich ja nur der Rest des Körpers den Geschmacksknospen an.
Einspruch abgelehnt. Das war die ursprüngliche Meldung (2 x 0,7 Ltr), die neueren Meldungen dazu sprechen nur noch von 2 Dosen.
Koffein (der Hauptwirkstoff von Ernergy Drinks) wirkt (je nach Gewöhnung) ab ca. 200 mg/kgKG tödlich!
Jetzt kann sich jeder selber ausrechnen, wie viele Dosen er trinken müsste (32 mg / 100 ml).
[br]
Die Anzahl dürfte aber im dreistelligen Bereich sein!
[br]
P.S.: Nicht berücksichtig werden hier aber eventuelle Medikament und Vorerkrankungen!
@bh_roth, dann ziehe ich den Einspruch zurück. Da ich aber immer nur 500 ml-Dosen finde, ist dass immer noch eher 5 Drinks als 2.
Allerdings macht das auch erst eine Dosis von 4-6 Milligramm je Kg Körpergewicht bei einer normal bis (amerika)durchschnittlichen Frau. Eher nicht tödlich.
Schade ....
@skorti: Für mich war 1 Drink = 1 Dose. Vielleicht war meine Antwort da etwas unscharf. Das kommt davon, wenn man davon ausgeht, dass alle das gleiche in einer Formulierung sehen.
Vergleich! Akzeptiert?
Da die amerikanischen Dosen aber mehr Koffein enthalten als die deutschen (da ist es auf 32mg/100ml begrenzt), ist der Wert doch höher als 4-6mg/ kg Körpergewicht
Mal zurück zur Frage. Die Dinger sind eigentlich dazu gemacht jemanden bei "körperlichen Höchstleistungen" zu unterstützen. Im normalen Alltag sind die Drinks vielleicht lecker, aber völlig überflüssig. Ungesund sind sie aufgrund des enormen Zuckergehaltes und der Aufputschmittel die es neben dem Koffein auch noch gibt.
In wie weit es ok ist, hängt von der Situation des "Nutzers" ab. Das können wir hier nicht konkret beurteilen.
Die Zutaten des Energydrinks sind meist Süßungsmittel, Farbstoffe und vorallem große Menen an Zucker. Energydrinks verfügen über eine höhere Konzentration als Blut und entziehen daher dem Körper Flüssigkeit. Es wird davor gewarnt Energy Drinks mit Alkohol zu mischen, da in Versuchen mit Personen, die gleichzeitig Energy Drinks und Alkohol konsumieren, eine überschätzte Koordination und Reaktionsvermögen haben, was tödlich enden kann.
Mal abgesehen davon können sie dem Körper keine Flüssigkeit entziehen, weil sie sich ja selbst im Körper befinden!
Maximal können hyperosmolare Lösungen Wasser aus dem Interstitium abziehen, das ist aber nicht weiter gefährlich! -Schlimmstenfalls steigt der Blutdruck etwas!
Diese Energy Drinks enthalten sehr viel Koffein und Zucker. Beides ist, in höheren Dosen eingenommen, ungesund und kann zu gesundheitlichen Problemen führen. Bei der Zufuhr von zuviel Zucker kann es zu Diabetes und Dickleibigkeit führen. Das Koffein in zu hohen Mengen eingenommen führt zu Unkonzentriertheit und Nervosität. Generell ist die Gefährdung der Gesundheit abhängig von der Konstitution, Größe, Alter und Gewicht. Eine Verzehrempfehlung gibt es nicht. Aber Jugendliche im Wachstum sollten auf eine sehr gesunde Lebensweise achten und diese Art von Getränken meiden.
Energy-Drinks enthalten sehr viel Zucker, Taurin und Koffein. Gerade zuckerhaltige Getränke sind mit Vorsicht zu genießen. Sie schädigen auf Dauer nicht nur die Zähne und den Zahnschmelz, sondern können auch Gründe für Übergewicht sein.
Grundsätzlich sollten Energy-Drinks nicht täglich getrunken werden. Der hohe Koffeingehalt kann zu Schlafstörungen und einem schnellen Puls führen.
Wichtig ist generell immer, dass Sie auf eine gesunde Ernährung achten. Dann können Sie sich auch hin und wieder (4 Mal im Monat) einen Energy-Drink gönnen.
Ja, und wie. Man kann sogar erblinden
Quelle: http://www.krassestory.de/fast-blind-durch-7-liter-redbull-taeglich/
Dies haben schon zahlreiche Portale berichtet.
Trink lieber WEPO - Natural Drink, wenn du einen Energy-Drink willst. www.wepo-drink.de
Vielen Dank für deine Werbeschei--e!