User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist es wahr, dass früher Teer zur therapeutischen Behandlung genutzt wurde? Wie und wogegen wurde es eingesetzt?

Frage Nummer 46326
Antworten (8)
Heute noch genauso: In der Dermatologie werden drei verschiedene Teerformen angewandt: Steinkohlenteere, Holzteere und Pflanzenteere. Teer-Zubereitungen sind als Shampoo, Creme oder Salbe erhältlich. Sie sind wirksam in der Therapie nummulärer Ekzeme, hyperkeratotischer Ekzeme, chronischer Ekzeme und bei atopischer Dermatitis (AD). Mögliche Nebenwirkungen sind Follikulitis, akneiforme Effloreszenzen und erhöhte Lichtempfindlichkeit. Teerpräparate sollten nicht im Genitalbereich und in den Leisten angewandt werden, da hier ein erhöhtes Risiko der Hautkrebsentstehung besteht.
Teer in Verbindung mit Federn wurde früher zur Therapie von Verbrechern oder missliebigen Personen verwendet.
Lungenschwärzung
Wie lustig...
Teerteerapien? Wurden in Verbindung mit Federn bei Falschspielern eingesetzt...
Teer wird bereits seit mehr als 100 Jahren bei chronischen Hautkrankheiten angewendet. Angewendet werden dabei Steinkohle- und Schieferölteer. Leichte Formen der Schuppenflechte können damit behandelt werden. Die Hautreizungen verschwinden nach kurzer Zeit. Teer macht die Haut allerdings empfindlicher für UV-Strahlen. Daher sollte man in der Behandlungszeit das direkte Sonnenlicht meiden.
Teer wird auch noch heute teilweise therapeutisch eingesetzt. In der Tiermedizin ist Teer aus Buchenholz sehr weit verbreitet. Ebenfalls gibt es für Menschen sehr häufig teerhaltige Shampoos, da diese sehr gut und zuverlässig gegen Schuppen wirken. Selbst teerhaltige Salbe wird noch heute vielfach zur Wundversorgung verwendet und erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit.
Teer wird noch heute vielfach angewendet. Zum Beispiel in der Tiermedizin bei Pferden. Aufgeweichten Hufen steuert man immer noch sehr gerne mit Teer aus Buchenholz entgegen. Manchmal wurde schon gesagt, dass der Teer wasser- und luftdicht abschließt und daher schlecht ist. Aber letztendlich wird er noch immer verwendet und man erzielt sehr gute Ergebnisse.