User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist es wirklich möglich, dass Herr Höcke irgendwann wieder Schüler unterrichten wird?

Dieser Björn Höcke, seines Zeichens AfD-Politiker, hat früher als Sport- und Geschichtslehrer gearbeitet. Hält es irgendwer für möglich, dass er wieder Schüler unterrichten darf? So jemand?
http://www.fr-online.de/politik/afd-politiker-hoecke-hessen-will-hoecke-nicht-mehr-lehren-lassen,1472596,33537806.html
Frage Nummer 3000067420
Antworten (16)
Ja, denke ich. Aber im Zweifel wird dafür ein Gericht bemüht werden.
Manchmal bin ich wirklich heilfroh, dass ich keine Kinder im Schulalter mehr habe. Dass so jemand Schüler unterrichten und damit beeinflussen kann, ist eine erschreckende Vorstellung.
Warum sollte er nicht? Irgendwo in Sachsen wird er nichts mehr anrichten können.

Auf die Gerichte würde ich mich ganz sicher nicht verlassen. Die politische Grundhaltung ist nach wie vor naziogen. Erinnern wir uns nur an zwei erst kürzlich verstorbene Lichtgestalten der Nachkriegszeit: Genscher und Scheel waren Mitglieder der NSDAP.
Ja, kann ich mir gut vorstellen.
Demnächst wird er sicherlich die HJ 2.0 gründen und auch selbst unterrichten - die Höckejugend...!
Nazi-Sprech beherrscht er ja schon bestens.
Ganz spontan vermisse ich Amos .
Sehr.
Nach der Abschaffung des Radikalenerlasses gibt es keine rechtliche Grundlage mehr, ihm das zu verbieten.
Was soll daran verwerflich sein, diesen Betonpark aus "Stehlen" als Schandfleck zu bezeichnen? Dieses vor sich hinbröckelnde Betonwerk ist eine Schande für Berlin.
Hi Rudixxx
Wer will "Stehlen" und was?
Ich glaube aber, in Berlin wird nicht mehr gestohlen als anderswo.
Übrigens, die Stelen zum Gedenken sind nicht schlimmer als andere "Kunstwerke".
Wer vermisst wen?
@Panther: Ich habe mich für längere Zeit nicht mehr hier zu Wort gemeldet. Warum auch? Die Community scheint - zumindest für einige User - nur noch einem Zweck zu dienen: Stänkern und beleidigen. Einen anderen Sinn kann ich beim besten Willem in ihrem heutigen Post von 11:28 nicht entdecken. Sollte dieser mir trotz intensiver Suche fahrlässigerweise entgangen sein, bitte ich Sie mich darüber aufzuklären. Ebenso könnten Sie die Frage beantworten; was Bildung mit dem Wissen, wie man einen Link in einen hier zu erscheinenden Text einstellt, zu tun hat.
@rudixxx: Über die Gestaltung des Holocaust-Mahnmals mag man sich streiten - schließlich ist das von der FDGO abgedeckt. Aber besagte Höcke-Rede auf dies zu reduzieren, zeugt von eklatanter Unkenntnis oder aber von einer nicht entschuldbaren braunen Geisteshaltung.
Fazit: Solche Beiträge, wie die genannten, wird wahrscheinlich keiner in der Community vermissen.
Dagegen vermisse ich Amos' Beiträge schon, auch wenn er ab und an stänkerte, hatte dies in der Regel noch ein gewisses Niveau.
Schwebe weiter in deinen Erinnerungen. Alte Zeiten ersetzen Neue, du kannst nix dran machen und es muß eine Neuinstallation durchleben, und da ist die WC gerade dabei.
Vielen Dank, Herr Schwabe.
Entschuldigung, das ist im falschen Thread gelandet, passiert schon mal ;-)))
Ach nee, isser doch Dank moonies Beitrag, danke, du bist ne ähem Gute.
wo gehobelt wird da fallen späne
und wo wahlkampf ansteht wird provoziert
das ist alles nur ein spiel um geld und macht
der gewinner hat immer recht

und als besserwessi behaupte ich mal
man sollte die ossies nicht unterschätzen
die haben die merkel an die macht gebracht
und die können sie auch wieder fallen lassen
fragt euch mal warum junge leute sich als ossie oder wessi bezeichnen
junge leute die niemals erlebt haben was man erlebt haben muss um die bezeichnung zu verstehen
die wiedervereinigung ist über 25 jahre her
und ich erlebe den unterschied ost und west jeden tag

und wo wahlkampf ansteht wird provoziert
und der gewinner hat immer recht

um die Frage zu beantworten
alles ist möglich!

der gewinner hat immer recht
Wer hier momentan auch noch fehlt und diese Community wenigstens zeitweise noch lesenswert machte, das sind vor allem elfi und der ing, aber wie so viele wurde sie erfolgreich vergrault. Schade.
Liebe moony, der Ing spielt die beleidigte Leberwurst, weil er von Panther (auf die ihm eigene Art) auf einen Fehler aufmerksam gemacht wurde, und ich das eigentlich Unmögliche bestätigt habe, dass Panther wieder mal Recht hatte. Was ihm (dem Ing) da über die Leber gelaufen ist, weiß ich nicht, denn normalerweise ist sein Fell dick genug. Daraus kann man mir nicht vorwerfen, ich hätte ihn vergrault.
Elfy macht öfter mal Pause, wenn sie sich z.B. in Italien aufhält.