User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist es wirklich so gefährlich noch ein Kind mit 40 zu bekommen?

Frage Nummer 34994
Antworten (5)
Nein. Wie kommst Du darauf?
Wiso, hast Du schon 3 Kinder?
Zahl der Frauen die sich erst spät entscheiden doch noch Mami zu werden steigt an. Mit zunehmendem Alter steigt aber leider das Fehlgeburtsrisiko und das Risiko zu Fehlbildungen beim Kind. Für die Mutter besteht das Risiko der Schwangerschaftsdiabetes. Für solche Risikoschwangerschaften gibt es in der heutigen Medizin jede Menge Zusatzuntersuchungen um alles frühzeitig erkennen zu können. Allerdings ist das auch mit Zusatzkosten verbunden also keine Kassenleistung.
Das erste Mal? Ja, isses! Zumindest, wenn man den entsprechenden Publikationen glaubt.
Frauen, die nach dem 35. Lebensjahr schwanger werden, sind heutzutage zwar keine Seltenheit, doch tatsächlich gehen mit einer so späten Schwangerschaft gewisse Risiken einher. So zeigt die Statistik, dass Geburten von Kindern mit dem so genannten Down-Syndrom um ein Vielfaches zunehmen. Darüber hinaus steigt zugleich das gesundheitliche Risiko für die Mutter: Die Gefahr einer Schwangerschaftsdiabetes ist erhöht, auch die Fähigkeit des Körpers, mit der hormonellen Veränderung durch eine Schwangerschaft umzugehen, nimmt mit dem 35. Lebensjahr ab.