User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (7)
Es gibt teilweise Beiträge, die sich kritisch mit Zahlungsmitteln auseinandersetzen und die bereichernd sind.
So einen hohlen Beitrag wie den von dir eingestellten habe ich aber selten gesehen. Vier verschwendete Minuten. (+2 für diese Zeilen)

Los Kakman, Zeit für deinen Spruch!
Nach 30 Sekunden hat sich der Schwachkopf schon diskrediert mit dem Versuch, einem dreibeinigen (!) Tisch das Wackeln abgewöhnen zu wollen.
Antwort aus (gebürtig Nord-, wohnhaft seit mehr als 35 Jahren in Süd-)Hessen:

Sich beim Geld zu verzetteln ist auch eine Option.
Zumal in der Wirtschaft, wenn die Freiluftplätze anbietet...

Ich lege einem Wackeltisch dann eigentlich immer einen in größter Not aus Gefangenschaft geflüchteten, leider aber überfahrenen Vogel unter's zu kurze Bein.

Hilft, Leute, das hilft! Der Tisch steht anschließend bombenfest!

Beste Grüße übrigens nach Münster/Westfalen!
Wie Cheru bereits festgestellt hat, ist es unmöglich, dass ein dreibeiniger Tisch wackelt.
Wenn ein Bein zu kurz ist, steht er schief.
Da hilft auch kein toter Vogel.
Ach was?
umjo, du brauchst es ja nicht zu glauben.
Und wenn du nachts nicht schlafen kannst, leg dir doch einen toten Vogel unter's Kopfkissen.
Dann kannst du eventuell immer noch nicht schlafen, aber dein Kissen wackelt dann nicht mehr.
Liebster umjo, ich grüße dich auch aus dem liebevollen NRW und noch besser aus dem Herz des Münsterlandes - > Münster.
Allerdings ist dein Hieb mit dem Vogel, nun ja wir wissen alle das es sich unterschwellig um meine vier Kleinen dreht, schon klasse, denn so bleiben die Vier ungewollt immer weiter aktuell. Und hey die lieben es fotografiert zu werden. Ich muss schon einschreiten, Du bekommst heute kein Foto.