User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ist handy Navigation gleichwertig mit anderen Navis?

Ich überlege, ob ich mir ein billiges Handy und ein Navi fürs Auto, oder ein teures Handy mit GPS und Halterung fürs Auto kaufen soll.
Frage Nummer 1187
Antworten (5)
ein handynavi erfüllt die grundanforderungen der navigation. aber es ist niemals gleichwertig!

ich habe beides ausprobiert, und bleibe bei meinem tomtom iq live. aber wenn man einfach mal von a nach b kommen will, dann reicht auch eine handynavigation.
Von der Hardware her ist die Handy Navigation billigen Standard-Navis oft sogar um Längen voraus, weil das sogenannte A-GPS zum Einsatz kommt. Das heißt, dass das Handy neben den Satelliten auch die Funkzellen zur Ortung benutzen kann. Das erleichtert den sogenannte GPS-fix, sodass die Position deutlich schneller gefunden ist.
Stimmt, die Handy Navigation, ist auch deutlich toleranter gegenüber schlechten Empfangsverhältnissen, weil sie sich aus der Funkmasten-Information und dem bisschen Satellitensignal noch die Position zusammenreimen kann. Allerdings ist auch die Antenne viel kleiner, als die in richtigen Navis, sodass der Vorteil sich im Endeffekt wieder aufhebt.
Das wichtigste am Navi ist ohnehin nicht die Hardware, sondern die Software. Sie entscheidet darüber, ob man ans Ziel kommt, oder nicht und verursacht auch die meisten Probleme. Bei Handys ist aus Kostengründen meistens keine richtige Software dabei, sodass man mit normalen Navis besser bedient ist. Es sei denn das Handy kann auch auf das Internet zugreifen und Google Maps verwenden.
Billiges Handy besorgen und eine gute Navi fürs Auto ist die sinnvollere Variante, auch wenn Handys mit GPS nicht unbedingt teuer sein müssen.